Corona-Virus // Bleibt Gesund

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

wir erleben gerade alle höchst turbulente Zeiten – die Ereignisse im Zuge der Corona-Krise überschlagen sich und die Veränderungen der letzten Tage haben bereits gezeigt, wie bis vor ein paar Tagen noch völlig selbstverständliche Dinge auf einmal komplett heruntergefahren werden und morgen vielleicht schon längst wieder überholt sind.

Derzeit kann wohl niemand wirklich absehen, wie sich die Situation weiterentwickelt und ob bzw. welche einschneidenden Maßnahmen noch auf uns zukommen werden. Doch eines ist sicher: die weltweite Ausbreitung des Virus wird große Auswirkungen auch auf unseren Sport haben und wir steuern definitiv auf keine “normale” Saison 2020 zu.

Auch wir als Verein nehmen diesen beispiellosen Ausbruch sehr ernst und sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung v.a. gegenüber besonders gefährdeten Gruppen sowie der Stabilisierung unseres Gesundheitssystems bewusst. Da niemand abschätzen kann, was in den nächsten Tagen und Wochen passiert, werden wir die Lage der Dinge und die weitere Entwicklung stetig neu bewerten und unsere Maßnahmen dementsprechend ggf. anpassen.

Zum Schluss haben wir noch einen Appell, bzw. eine Bitte: wir als Verein haben das große Glück, dass wir uns nicht aufgrund von Verträgen und wirtschaftliche Interessen zusammenschließen. Was uns verbindet sind die Werte und das gemeinsame Verfolgen von Zielen rund um den Tennissport. Wir hoffen, dass wir dank dieser besonderen Verbindung zusammen die Herausforderung der kommenden Wochen und Monate angehen und durchstehen werden. Auch wenn wir die physische Nähe zu unseren sozialen Kontakten in der nächsten Zeit etwas reduzieren werden müssen, bedeutet dies nicht, dass wir aufhören sollen solidarisch und füreinander da zu sein. Das, was der Bundespräsident gesagt hat, gilt auch für uns in der TCB-Familie: „Wir werden das Virus besiegen. Dafür bitte ich uns alle: Seien wir vernünftig! Seien wir solidarisch! Also: Halten wir heute voneinander Abstand – damit wir uns morgen wieder umarmen können. Alles Gute, und geben wir acht aufeinander!“

Lasst uns gemeinsam versuchen, das Beste daraus zu machen und für unseren Verein, für unseren Sport und für die Gesellschaft bereit stehen.

Wir wünschen Euch und Euren Familien viel Gesundheit und Kraft!

Euer TCB-Vorstand